Die Kriterien

Für den Wettbewerb können eingereicht werden:

  • neue Konzepte und umsetzungsreife Ideen
  • jedoch keine bereits begonnenen Projekte
  • nur Projekte aus dem Zollernalbkreis

Am Wettbewerb können sich beteiligen:

  • Grund-, Haupt- und Werkrealschulen
  • Gemeinschaftsschulen
  • Realschulen
  • Gymnasien
  • Berufliche Schulen
  • Sonder- und Förderschulen
  • Freie Waldorfschulen

Kriterien für die Beurteilung der eingereichten Projekte sind:

  • die Nachhaltigkeit des Projekts
  • der Vorbild- und Modellcharakter für andere Bildungseinrichtungen
  • der innovative Ansatz der eingereichten Idee
  • die Umsetzbarkeit des Vorschlags

Jetzt bewerben »