Das Thema

„FIT, GESUND UND AUSGEGLICHEN DURCH DEN SCHULALLTAG: WIR STELLEN UNS DER NEUEN HERAUSFORDERUNG!“.

Distanzunterricht, geteilte Klassen, ausgefallener Sportunterricht, kein gemeinsames Schulmensaessen oder nur eingeschränkte Pausen auf dem Schulhof: Die Corona-Pandemie hatte und hat das Schulleben fest im Griff. Das bereitet weder den Schülerinnen und Schülern, noch den Lehrerinnen und Lehrern wirklich Freude. In der Corona-Pandemie kam einfach vieles zu kurz: die soziale Gemeinschaft, der Zusammenhalt und Kontakt, der Austausch, Sport sowie Bewegung, Spaß, Freude und auch die gesunde Ernährung. Ja, der Lockdown treibt Kinder und Jugendliche sogar in Depressionen. Das darf nicht sein und es zeigt sich: „Nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist!“

Doch resignieren bringt nichts. Wir wollen helfen, dem Schulalltag wieder frisches Leben einzuhauchen, Freude und Aktivität zurückkehren zu lassen! Damit Schule wieder richtig Spaß macht – auch unter den neuen Bedingungen.

Machen Sie deshalb mit bei unserem Bildungswettbewerb für das Schuljahr 2021/2022. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Fit, gesund und ausgeglichen durch den Schulalltag: Wir stellen uns der neuen Herausforderung!“

Gesucht sind Projekte, Initiativen, Workshops oder Aktionen, die durch Arbeitsgruppen oder in Klassenverbünden ins Leben gerufen werden mit dem Ziel, für mehr Fitness, Gesundheit und Ausgeglichenheit im Schultag zu sorgen. Gefragt sind auch Ansätze für das Schulleben, das möglicherweise auch in Zukunft von Homeschooling und Distanzunterricht mit eingeschränkten Kontakten geprägt ist.

Jede Idee zählt, die zum Thema im Schulalltag sensibilisiert und zum Handeln animiert! Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Damit Schule wieder richtig Spaß macht!

Jetzt bewerben »